Endlich angekommen: Studieren auf Bali

Vier junge erwachsene Frauen auf einem Moped? Nichts Außergewöhnliches. Vegan auf Bali leben? Kein Problem. An gefühlt jeder Ecke auf deutsche Touristen treffen, nichts spannendes. Zusammen mit einem aktiven Vulkan auf einer Insel zusammenwohnen, auch kein Problem. Ich bin auf Bali angekommen…

Wow, ich kann es kaum glauben. Ich bin schon mehr als 30 Tage auf Bali!

Während der ersten Zeit fotografierte ich wirklich alles: Das Essen, die Menschen, Häuser, Wände, Dekoration und und und. Heute sieht es ganz anderes aus. Ich lasse meine Kamera öfter mal zu Hause. Auch das Gefühl ein „Tourist“ zu sein ist verflogen. Nach der ersten Uniwoche realisierte ich, dass ich nicht nach 2-3 Wochen wieder nach Deutschland zurückfliege sondern ein ganzes Semester auf Bali verbringen werde. Unglaublich, ich hätte niemals gedacht, dass ich ein Auslandssemester absolvieren werden, und dann noch auf Bali! Hallo?! Um ehrlich zu sein, hat mich das Studieren außerhalb Deutschlands nie gereizt. „Ach, dass ist nichts für mich. Können ruhig die anderen machen“, dachte ich mir. Aber ich habe es geschafft über meinen eigene Schatten zu springen. Und jetzt sitze ich hier im Speedboot nach Gili Trawangan mit Ira und Kerstin. Manchmal muss man einfach aus seiner Komfortzone raus und etwas Ungewöhnliches wagen. Sich neuen Situationen stellen und einfach unbefangen an das Leben heran gehen. In den nächsten Wochen werde ich jeden Montag, wenn ich es schaffe, einen kleinen Wochenrückblick online stellen. Seid gespannt!

xoxo, Claudia

Instagram: @cherrytracy

2 Kommentare

  1. 8. Oktober 2017 / 18:52

    Hey Claudia,
    ich freue mich gerade das ich auf dein Blog gestoßen bin 🙂 ich spiele auch mit den Gedanken ein Auslandssemester auf Bali zu machen und freue mich auf weitere Beiträge von dir! Viel Spaß euch noch 🙂
    Liebe Grüße
    Helin




    1



    0
    • 16. Oktober 2017 / 16:18

      Hey Helin,

      schön, dass du hier her gefunden hast. Ich kann dir ein Auslandssemester hier auf Bali nur empfehlen.
      Lass dich von meinen Beiträgen inspirieren.

      xoxo, Claudia!




      0



      0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.