Die besten Afrohaar geeigneten Produkte aus deiner Drogerie

Besonders jungen Afrodeutsche fällt es nicht leicht, bei der großen Auswahl an Pflegeprodukte für europäisches Haare, die besten Afrohaar Produkte aus der Drogerie zu finden. Daher bestellen viele ihre Haarpflegeprodukte über das Internet, die überwiegend in Amerika hergestellt werden. Leider sind diese Haarpflegeprodukte recht teuer und besitzen oftmals bedenkliche Inhaltsstoffe.

Das auch Haarpflegeprodukt aus Deutschland für das Afrohaar verwendet werden können, scheint noch recht unbekannt zu sein. Alle Menschen haben das gleiche Haare nur die Eigenschaften wie z.B. die Textur oder Bedürfnisse unterscheiden sich.

Heute möchte ich euch neun unterschiedliche „afrotaugliche“ Haarprodukte aus der Drogerie vorstellen, damit ihr eure Afrohaare endlich pflegen könnt.

*Werbung|unbezahlt – meine Empfehlung.

SHAMPOO

1,99€ | Rossmann

Das Feuchtigkeits-Shampoo von Alterra pflegt das Haar und spendet Feuchtigkeit. Die Bio-Aloevera, Bio-Granatapfel- und Bio-Akazienblüten-Extrakt verleihen strapaziertes Haar wieder neuen Schwung. Alterra gehört zur Eigenmarke von Rosmann, die Produkte sind sind recht günstig. Das Shampoo gibt es in jeder Rossmann-Filiale für ca. 2,00 €
Die Rezeptur ist frei von Silikonen und laut zertifizierter Naturkosmetik zu 100% ohne Mikroplastik. Hast du Afrohaar, dann solltest du dieses Shampoo nur einmal wöchentlich verwenden, da es Sulfate enthält. (Sulfate = trockenen auf dauer das Afrohaar aus)

0,95€ | dm-drogerie markt

In jeder dm-Filiane könnt ihr das Shampoo von Balea Schönheitsgeheimnisse Cocos-Wasser finden. Es schenkt trockenem Haar die fehlende Geschmeidigkeit und Glanz zurück. Für nur 0,95€ habt ihr ein Shampoo, welches das Haar mit Feuchtigkeit versorgt und gleichzeitig pflegt. Das Shampoo sollte auch nur einmal wöchentlich bis alle zwei Wochen verwendet werden, da es Sulfate enthält.

ca. 7,00 € | Rossmann

Wer Natural ist, kennt die Cantu-Haarmarke. Cantu ist die erste Marke zu der gegriffen wird sobald man sich entscheidet wieder Natural zu werden. Für uns afrodeutsche war es eine echte Überraschung als Rossmann plötzlich Cantu Produkte im Sortiment einführte und somit die erste Drogerie war die Afrohaar geeignete Produkte verkaufte. Das Shampoo ist sulfatfrei und ist speziell für afrikanisches Haar entwickelt wurden. Die Rezeptur ist mild trotzdem ist eine gründliche Reinigung von Kopfhaar und Haar gegeben. Wer die Waschkraft zu mild bzw. sanft findet, kann das Shampoo öfter verwenden oder ein Shampoo das Sulfate enthält verwenden, siehe oben.

Spülung/Conditioner

0,95€ | dm-drogerie markt

Spülung/Conditioner sollte in der Regel nach jeder Haarwäsche bzw. Shampoonieren angewendet werden. Einfach ins nasse/feuchte Haar einmassieren, kurz einwirken lassen und dann gründlich ausspülen. Die feuchtigkeitsspendende Spülung findet ihr in jeder dm-Filiale. Ich kann diese Spülung wärmsten empfehlen. Das trockene und verknotete Afrohaar wird in wenigen Minuten super leicht kämmbar und erhält einen neuen Glanz.

ca. 3-4€ | Rossmann

#VEGANLIFE, #CRUELTYFREE und #NATURAL das sind die Hashtag mit denen die Marke inecto auf sich Aufmerksam machen möchte. Die Marke stammt aus UK und ist bei Rossmann erhältlich. Durch das recht einfach gehaltene Design kann es sein, dass es im Regel neben den anderen Produkten übersehen wird. Aber das Mindert nicht den Wert der Rezeptur. Das Afrohaar wird unglaublich weich und mit Feuchtigkeit versorgt, sodass die Locken super definiert werden.

Haarkur

2,99€ | Rossmann

Eine Haarkur soll nach der Haarwäsche sanft ins Haar einmassiert werden, nach etwa 2-15 min oder 1-2 std sollte die Haarkur/Haar Maske sorgfältig ausgespült werden. Für trockenes und glanzloses Haar kann ich die Haarkur „Intensiv und Pflege“ von Isana Professional empfehlen. Die Haarkur ist einfach nur unglaublich. Derweil gehört diese Haarkur zu den besten Afrohaar geeigneten Haarkuren, würde ich mal so behaupten. Die Rezeptur ist vegan und zu 100% ohne Mikroplastik.

2,95€ | dm-drogerie markt

Hin und wieder sollte das Haar mit Proteinen gestärkt werden, um das Haar so richtig zu kräftigen. Balea macht dies mit der Haarkur „Oil Repair Schwerelos“ möglich. Das Keratin in der Rezeptur verbessert die Haarqualität. Das Haar fühlt sich seidig an und die Kämmbarkeit ist ebenfalls optimiert. Besonders das fragile Afrohaar sollte nicht auf Protein-Tiefenpflege verzichten. Achtung, die Haarkur ist nicht vegan.

2,99€ | Rossmann

Lecker, denkt man sich sobald man die Haarmaske von Vegan Hair desserts öffnet. Die Haarkur riecht nicht nur verdammt gut sondern spendet das Haar viel Feuchtigkeit und führt zu unglaublich weichen und kämmbaren Haaren. Die Haarkur kann nach jeder Haarwäsche in das feuchte Haar einmassiert werden und nach 5-15 min oder 1-2 std gründlich ausgespült werden.

Habt ihr auch schon Afrohaar geeignete Produkte in der Drogerie entdeckt?

xoxo, Claudia Tracy

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.